Weinimport seit 2007
Über 50 Partner-Weingüter
Steuern und Zölle inklusive
Schneller, versicherter Versand

Tokara Private Collection Chardonnay 2022

Produktinformationen "Tokara Private Collection Chardonnay 2022"
In einem strahlenden Gelb präsentiert sich der Tokara Private Collection Chardonnay im Glas und entfaltet ein herrlich frisches Bouquet. Aromen von reifer Zitronenschale und Limettenblüten werden gekonnt mit Noten von Ingwer und gerösteter Brioche kombiniert. Am Gaumen ist der Weißwein lebendig, fruchtig und würzig mit Nuancen von Clementinen, Zitronen und subtilen Ingweraromen. Eine cremige Textur und herrliche Noten von gerösteten Mandeln runden das Genusserlebnis perfekt ab. Dieser Weißwein, der acht Monate in französischer Eiche reifte, passt hervorragend zu Fisch- und Geflügelgerichten, ist aber auch sehr gut als Aperitif geeignet.
Passt zu:
Jahrgang
2022
Weingut
Tokara
Rebsorten
Chardonnay
Verschluss
Schraubverschluss
Herkunftsland
Südafrika
Anbaugebiet
Stellenbosch
Preis
19,00 €*
Preis/Liter
25,33 €*
Füllmenge
0,75 l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Säuregehalt
5,3 g/l
Restzucker
1,5 g/l
Im Keller
Der Wein reifte acht Monate in französischer Eiche.
Trinktemperatur
8-10 °C
Best Before
2027
Allergene
Enthält Sulfite
Hersteller
Tokara, Helshoogte Rd, 7600 Stellenbosch, Südafrika
Importeur
CAPREO GmbH- Gildeweg 10- 46562 Voerde- Deutschland
Lebensmittelunternehmer
CAPREO GmbH, Gildeweg 10, 46562 Voerde, Deutschland

Tokara Wein - intensiv und facettenreich

Tokara Wein begeistert Weinkritiker wie Weinliebhaber durch ein intensives Bouquet und einen facettenreichen Geschmack. Dabei sind die Aromen stets harmonisch ausbalanciert und liefern ein stimmiges Ganzes. Sowohl der Rotwein (z. B. Shiraz) als auch der Weißwein (z. B. Sauvignon Blanc) vom Weingut Tokara spiegeln das Terroir der Anbauflächen in Stellenbosch wider. der Wein ist darüber hinaus lange lagerfähig, durch ein langes Nachreifen gewinnt so mancher Wein sogar noch an Charakter. Die Winzer setzen zudem hochmoderne Kellertechniken ein und schaffen es aber immer wieder, den natürlichen Geschmack der Rebsorten beizubehalten.

Tokara Weingut setzt modernste Technologie ein

Bei einem Tokara Wein kam modernste Technologie zum Einsatz, um das bestmögliche Produkt zu liefern. So ist das Weingut das erste in Südafrika, welches den sogenannten NDVI-Prozess einsetzt, eine Infrarotanalyse, die kleinste Veränderungen in den Rebstöcken identifizieren kann. Auf diese Weise haben die Winzer vom Tokara Weingut die Möglichkeit, früh und vor allem gezielt einzugreifen. Auch im Weinkeller geht es hochmodern zu, nutzen die Winzer doch computergesteuerte Programme zur Unterstützung. Die Betonung liegt hier auf der unterstützenden Funktion, denn nichts kann die lange Erfahrung der Winzer ersetzen.

Tokara verbindet Modernität mit gelassener Tradition

Das Gut liegt am Helshoogte Pass, nur wenige Kilometer von der Stadt Stellenbosch entfernt, und befindet sich somit im Zentrum des südafrikanischen Weinanbaus. Die Architektur des Weinguts verbindet dabei die modernen Aspekte des Weinausbaus mit einem gelassenen und unkomplizierten Design. Natürliche und warme Materialien geben den starken und klaren Linien einen organischen Aspekt. Zusätzlich liefert der fast schon magisch anmutende Ausblick auf die False Bay und den Tafelberg eine prächtige Kulisse für die vielen Gäste des Restaurants Tokara Delicatessen. Dieses Lebensgefühl der Gelassenheit, aber dennoch einer großen Energie, findet sich auch im Tokara Wein aus Südafrika wieder.