Weinimport seit 2007
Über 50 Partner-Weingüter
Steuern und Zölle inklusive
Schneller, versicherter Versand

De Krans Broederskap Cape Vintage Réserve 2019

Produktinformationen "De Krans Broederskap Cape Vintage Réserve 2019"
In einem dunklem Pflaumenrot funkelt der De Krans Broederskap Cape Vintage im Glas und beeindruckt mit seinem aromatischen Bouquet, das wunderbare Aromen von reifen roten Beeren und Kirschen entfaltet. Noten von Veilchen und dunkler Schokolade sorgen für den letzten Schliff. Am Gauen überzeugt das Cuvée aus Touriga Nacional (71%), Tinta Roritz (23%) und Tinta Barocca (6%) vor allem mit Nuancen von dunklen Früchten wie schwarzen Johannisbeeren, Maulbeeren und Pflaumen. Wunderbar weich und ausbalanciert, wird der Rotwein mit der Schokoladennote, der 20 Monate in Eiche reifte, noch lange in Erinnerung bleiben. Genießen Sie den De Krans Broederskap Cape Vintage Reserve am besten pur oder zu gut gereiftem Käse.

Auszeichnungen

Jg. 2019
Mundus Vini Gold
Passt zu:
Jahrgang
2019
Weingut
De Krans Wines
Rebsorten
Tinta Barocca, Touriga Nacional, Tinta Roriz
Rebsorten Zusammensetzung
Touriga Nacional (71%), Tinta Roritz (23%), Tinta Barocca (6%)
Verschluss
Korken
Herkunftsland
Südafrika
Anbaugebiet
Calitzdorp
Preis
38,00 €*
Preis/Liter
50,67 €*
Füllmenge
0,75 l
Alkoholgehalt
19 % Vol.
Säuregehalt
5,62 g/l
Restzucker
96 g/l
Im Keller
Reifte 20 Monate in französischer Eiche.
Trinktemperatur
16-18 °C
Best Before
2049
Allergene
Enthält Sulfite
Hersteller
De Krans, Scenic Cape Route 62, 6660 Calitzdorp, Südafrika
Importeur
CAPREO GmbH- Gildeweg 10- 46562 Voerde- Deutschland
Lebensmittelunternehmer
CAPREO GmbH, Gildeweg 10, 46562 Voerde, Deutschland

De Krans – zwei Brüder, eine Leidenschaft für exzellenten Wein

Es ist die Erfolgsgeschichte zweier Brüder: Seit den 1980er Jahren leiten Boets und Strobel Nel das seit 1890 im Besitz der Familie befindliche Weingut De Krans in Calitzdorp. Jahr für Jahr stellen die beiden gemeinsam in der Region Klein Karoo renommierte Weine auf höchstem Niveau her – daher auch der Name der Weinkollektion: Broederskap. Lange Zeit lag der Fokus des Gutes bei der Weinherstellung auf den weißen Rebsorten, in den 1970er Jahren sollte ein Rotwein ergänzt werden. Da das Klima in Calitzdorp den Witterungsbedingungen im Swartland am nächsten kommt, wurden dort Shiraz-Reben gekauft – das war jedenfalls der Plan. Nach der ersten Ernte im Jahr 1973 stellte die Familie jedoch fest: Der Wein aus diesen Trauben riecht und schmeckt gar nicht nach Shiraz, denn es handelte sich um Tinta Barocca. Die Familie verglich ihr Klima in Klein Karoo mit den klimatischen Voraussetzungen in Portugal, der Heimat der Rebsorte – und war über die Qualität des Weins nicht erstaunt, schließlich sind die Bedingungen so ähnlich, dass De Krans die portugiesischen Rebsorten auf einem exzellenten Niveau anbauen kann. Heute ist das innovative Weingut einer der führenden Hersteller von Weinen mit portugiesischen Rebsorten am Kap.

De Krans – besonderes Anbaugebiet in Klein Karoo

Dass der Anbau von Tinta Barocca, Tinta Roriz, Tinta Amarela und Souzao bei De Krans so gut gelingt, liegt nicht zuletzt an dem ganz besonderen Charakter der Region. Klein Caroo – der südwestliche Teil der Großen Karoo, dem zentralen Hochplateau Südafrikas – ist ein 350 Kilometer langes und 40 bis 60 Kilometer breites Tal, das fast nur von Bergen umgeben ist. Die schroffen Berge und sanften Hügel stets im Blick, hat man trotzdem ein Gefühl von Weite und Einsamkeit. „Karoo“ bedeutet übrigens so viel wie „trockenes, steiniges Land“. Im Winter kann es nachts zwar Frost und Niederschläge von höchstens 300 mm geben, im Sommer ist es in der Halbwüstenlandschaft hingegen heiß und trocken, sogar so trocken, dass hier beinahe die Hälfte aller weltweiten Sukkulentenarten wachsen. Das artenreiche Gebiet hat außerdem eine lange Tradition in der Straußenzucht. Weinbau ist in dieser Region an den Ausläufern der Berge, deren Schieferböden den portugiesischen Rebsorten gute Bedingungen bieten, und entlang der Flüsse möglich.

De Krans – ein Garant für Weine auf Weltklasseniveau

Der Familie Nel gelingt es Jahr für Jahr erfolgreich, trotz der schwierigen Bedingungen hervorragende Weine zu kreieren – dies zeigt sich auch an den mehr als 700 Medaillen und Auszeichnungen, die De Krans in den letzten dreißig Jahren für seine Weine erhalten hat. Die Brüder Boets und Strobel Nel übernahmen in den 1980er Jahren die Verantwortung für das Familiengut und legen den Fokus auf exzellente Qualität, ganz nach dem Motto „Jeder Jahrgang muss besser sein als der vorherige oder gleich gut – aber niemals schlechter.“ Nur die besten Trauben werden verwendet, um das einzigartige Terroir in Calitzdorp in der Flasche einzufangen – das ist ihnen mit den Kreationen der Kollektion Broederskap auch perfekt gelungen. Für den Calitzdorp White wurde die Rebsorte Verdelho verwendet, die mit dem Klima bestens zurechtkommt und einen eleganten Weißwein liefert. Die portugiesischen Rotweinsorten finden sich in dem vielschichtigen und vollmundigen Red Blend wieder und der Cape Vintage ist ein kleines Meisterwerk unter den Dessertweinen, denn die Familie Nel gehört zu den Pionieren bei der Herstellung von Dessertweinen in Südafrika. Genug gute Gründe, um die ungewöhnlichen Weine aus einer ungewöhnlichen Weinanbauregion unbedingt einmal zu probieren.