Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sommerwein
Warwick The First Lady Rosé 2017 Warwick The First Lady Rosé 2017
0,75 l (14,60 €/l)
10,95 
Warwick First Lady Sauvignon Blanc 2017 Warwick First Lady Sauvignon Blanc 2017
0,75 l (14,60 €/l)
10,95 
5* Platter
Warwick White Lady 2016 Warwick White Lady 2016
0,75 l (26,60 €/l)
19,95 
4.5* Platter
Warwick Cabernet Franc 2014 Warwick Cabernet Franc 2014
0,75 l (33,27 €/l)
24,95 
4* Platter
Neu
Warwick Three Cape Ladies 2014 Warwick Three Cape Ladies 2014
0,75 l (25,27 €/l)
18,95 
Neu
Warwick Blue Lady 2015 Warwick Blue Lady 2015
0,75 l (30,60 €/l)
22,95 

Warwick mit großartigen Weinen

Warwick zählt dank der großen Anstrengungen der Winzer rund um Norma Ratcliffe zu einem der besten Boutique-Weingüter in den südafrikanischen Winelands. Durch die kleine Anbaufläche, zumindest für die Verhältnisse Südafrikas, kann sich das Team mit viel Liebe zum Detail um die Rebstöcke und den daraus entstehenden Wein kümmern. Der großartige Geschmack der Rot- wie auch Weißweine zeigt, dass Warwick die richtige Entscheidung getroffen hat, vor allem auf Qualität zu setzen. Wer einmal den Trilogy, den Three Cape Ladies (mit Pinotage, der Nationalrebe Südafrikas) oder die First Lady probiert hat, weiß dies auf jeden Fall zu schätzen.

Warwick – Ursprünglich Lieferant, heute eigenes Weingut

In den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Stan Ratcliffe zusammen mit seiner Frau Norma auf der Suche nach dem besten Terroir am Kap. 1964 wurden sie dann endlich bei Warwick fündig. Innerhalb kürzester Zeit pflanzten sie die Edelrebe Cabernet Sauvignon an. Die Beeren schlugen ein wie eine sprichwörtliche Bombe und zahlreiche Weingüter aus der Umgebung kauften dem Ehepaar die Beeren ab, um sie für ihre Weinproduktion zu verwenden. Norma Ratcliffe begnügte sich jedoch nicht damit und begann, selbst die Herstellung von Wein zu studieren. Ihre einfache und bestechende Analyse: Wenn Warwick bereits so gute Rebstöcke hatte, dann lag es einfach nahe, einen eigenen Warwick Wein daraus zu kreieren. Exakt 20 Jahre nach dem Erwerb der Anbaufläche erblickte dann der „La Femme Bleu“, die Blaue Dame, das Licht der Welt. Zwei Jahre darauf entstand der Warwick Trilogy, ein wunderbarer und überraschend zugänglicher, aber dennoch komplexer Bordeaux Blend. Er stellt heute auch das sogenannte Flaggschiff von Warwick dar.

Warwick mit naturbewusstem Anbau

Einklang mit der Natur ist bei Warwick nicht nur Selbstzweck, sondern gehört zur Weinphilosophie. Nur mit einem intakten Ökosystem können sich die Rebstöcke gut entwickeln und saftige Beeren hervorbringen. Daher verzichtet Warwick auf unnötige Schädlingsbekämpfung und versucht eher durch Pflege und gezielte Maßnahmen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Die ausgezeichnete Bodenqualität bei Warwick, mit der erfreulich hohen Regenwurmpopulation (immer ein gutes Zeichen für eine intakte Natur) und natürlich die exzellenten Weine geben dem Weingut Warwick recht.