Weinimport seit 2007
Über 50 Partner-Weingüter
Steuern und Zölle inklusive
Schneller, versicherter Versand

Rickety Bridge The Pilgrimage 2019

Produktinformationen "Rickety Bridge The Pilgrimage 2019"
Frisch und dennoch komplex zeigt sich der Rickety Bridge The Pilgrimage Sémillon im Glas. Aromen von Zitrusfrüchten und Limetten prägen den wundervollen Duft des Weißweins und werden von floralen Tönen untermalt. Am Gaumen beeindruckt der vollmundige Weißwein, der zehn Monate in Eiche reifte, mit reichhaltigen Honig- und Nougatnoten. Die süßen Nuancen stehen in perfekter Balance zu den Aromen von Zitrusfrüchten. Da der Wein noch lange nachklingt, ist er schon für sich allein eine kulinarische Freude, er begleitet aber auch Gerichte mit Fisch, Meeresfrüchten oder ein Curry mit Geflügel ganz wunderbar. Die Trauben für diesen komplexen Weißwein stammen übrigens von sehr alten Reben, die im Jahr 1905 gepflanzt wurden. Da der Ertrag sehr gering ist, wurden vom Rickety Bridge The Pilgrimage Sémillon nur 2000 Flaschen hergestellt. Der Wein ist Teil der Icon Range und sein Name beschreibt den Weg, den man als Besucher zum Weingut nimmt.

Auszeichnungen

Jg. 2020
5 John Platter Stars
Jg. 2019
5 John Platter Stars, Decanter Silver, Tim Atkin 93 Points
Passt zu:
Jahrgang
2019
Weingut
Rickety Bridge
Rebsorten
Sémillon
Rebsorten Zusammensetzung
Sémillon
Verschluss
Korken
Herkunftsland
Südafrika
Anbaugebiet
Franschhoek
Preis
52,00 €*
Preis/Liter
69,33 €*
Füllmenge
0,75 l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Säuregehalt
5,9 g/l
Restzucker
2,0 g/l
Im Keller
Reifte zehn Monate in Eiche.
Trinktemperatur
8-12 °C
Best Before
2028
Allergene
Enthält Sulfite
Hersteller
Rickety Bridge, Main Rd, 7690 Franschhoek, Südafrika
Importeur
CAPREO GmbH- Gildeweg 10- 46562 Voerde- Deutschland
Lebensmittelunternehmer
CAPREO GmbH, Gildeweg 10, 46562 Voerde, Deutschland

Tradition trifft Moderne auf Rickety Bridge

Das Weingut Rickety Bridge liegt in unmittelbarer Nähe zu Franschhoek, einem Ort, der für außerordentlich gute südafrikanische Weine und vorzügliche Delikatessen bekannt ist. Zwischen dem Dassenberg und dem Franschhoek River gliedert sich das Weingut perfekt in ein beinahe schon malerisches Panorama ein. Rickety Bridge (dt. wackelige Brücke) ist ein Weingut mit langer Tradition. Die Geschichte geht bis ins 17. Jahrhundert zurück, damals war das Gut Teil der La Provence Farm. Sie wurde ursprünglich von hugenottischen Bauern bewirtschaftet und erst 1990 wurde das heutige Weingut Rickety Bridge gegründet.

Exzellente Rickety Bridge Premiumweine

Diese Kulisse, gepaart mit dem einzigartigen Franschhoek-Terroir, eignet sich perfekt für Kellermeister Donovan Ackermann, um ausgezeichneten südafrikanischen Wein zu schaffen. Die edlen Tropfen werden im restaurierten Weinkeller ausgebaut. Das fortschrittliche Weingut Rickety Bridge setzt bei der Weinproduktion auf modernste Standards und der Winemaker verbindet Perfektionismus und Leidenschaft. Die Ergebnisse aus dem Weinkeller können sich sehen lassen – sei es die Rickety Bridge Paulina´s Reserve Collection mit hervorragenden Rot- und Weißweinen, benannt nach der ersten Besitzerin des Gutes, Paulina de Viliers, oder der The Bridge, der als Flagship-Wein herausragt. Die südafrikanischen Premiumweine des Gutes erhalten international zahlreiche Auszeichnungen und wissen den Genießer zu begeistern.

Rickety Bridge ist mehr als nur ein Weingut

Das Weingut Rickety Bridge hat noch einiges mehr zu bieten. Eine exklusive Unterkunft im Manor House mit nur wenigen Zimmern für Gäste lässt keine Wünsche offen. Die schöne Landschaft des Gutes am Franschhoek River vergisst man nicht so schnell. Dieses Ambiente eignet sich wunderbar für Hochzeitsfeiern, die auf dem Gut veranstaltet werden können. Hinzu kommt ein erstklassiges Restaurant mit südafrikanischer Küche, welches ebenfalls dazu beiträgt, dass das Weingut Rickety Bridge ein so beliebtes Ausflugsziel ist.