Weinimport seit 2007
Über 50 Partner-Weingüter
Steuern und Zölle inklusive
Schneller, versicherter Versand

Neethlingshof The Owl Post Pinotage 2020

Produktinformationen "Neethlingshof The Owl Post Pinotage 2020"
Schon im Glas beeindruckt der Neethlingshof The Owl Post Pinotage mit seiner dunklen rubinroten Farbe. Im Bouquet entfalten sich wundervolle Aromen von schwarzen Johannisbeeren und reifen, roten Äpfeln. Nuancen von kandierten Kirschen, süßen Backgewürzen und gerösteter Kokosnuss sorgen für noch mehr Vielschichtigkeit. Am Gaumen werden die Fruchtnoten von dunkler Schokolade, Tabak und Röstaromen untermalt. Vollmundig und samtig weich im Geschmack, ist der Rotwein, der fünfzehn Monate in ungarischer und französischer Eiche reifte, der ideale Partner zu Wild. Pikantes oder Vegetarisches sind ebenfalls eine gute Wahl zum Neethlingshof The Owl Post Pinotage. Wer Süßes liebt, kann den Rotwein auch zu einem Dessert mit dunkler Schokolade servieren. Seinen Namen verdankt der Neethlingshof The Owl Post Pinotage übrigens den Eulen, die im Weinberg leben, um auf natürliche Weise Schädlinge zu beseitigen.

Auszeichnungen

Jg. 2021
4.5 John Platter Stars, Veritas Gold, Tim Atkin 90 Points
Jg. 2020
4.5 John Platter Stars, International Wine Challenge Bronze
Passt zu:
Jahrgang
2020
Weingut
Neethlingshof
Rebsorten
Pinotage
Verschluss
Korken
Herkunftsland
Südafrika
Anbaugebiet
Stellenbosch
Preis
21,95 €*
Preis/Liter
29,27 €*
Füllmenge
0,75 l
Alkoholgehalt
14,5 % Vol.
Säuregehalt
5,3 g/l
Restzucker
3,1 g/l
Im Keller
Reifte 15 Monate in ungarischer und französischer Eiche.
Trinktemperatur
16-18 °C
Best Before
2029
Allergene
Enthält Sulfite
Hersteller
Neethlingshof, Polkadraai Road, 7600 Stellenbosch, Südafrika
Importeur
Schlumberger GmbH & Co.KG- Buschstraße 20- 53340 Meckenheim- Deutschland
Lebensmittelunternehmer
CAPREO GmbH, Gildeweg 10, 46562 Voerde, Deutschland

Das Weingut Neethlingshof in Stellenbosch

Neethlingshof kann auf eine über 300 Jahre alte Tradition zurückblicken und ist damit eines der ältesten Weingüter Südafrikas. Das einst von Simon van der Stel gegründete Anwesen des Gutes lässt sich über eine kilometerlange Pinienallee erreichen, die zu den traditionellen kapholländischen Gebäuden des Weinguts führt. Das angeschlossene „The Salt Road at Neethlingshof“ Restaurant und die atemberaubende Aussicht machen Neethlingshof zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in den Stellenbosch Winelands. Abgerundet mit einer traumhaft schönen Gartenanlage und einem einzigartigen Blick über Stellenbosch begeistert die Destination alle Sinne. Auch für private Veranstaltungen, wie Hochzeiten, ist das Gut sehr beliebt. Schon so manches Paar hat sich hier das berühmte Ja-Wort gegeben. Mit exzellenten Weinen wird ein solches Event in der Traumkulisse ein unvergessliches Erlebnis. All das macht das Weingut Neethlingshof heute zu einer der ersten Adressen im Weinland von Südafrika.

Die Weine von Neethlingshof

Das Weingut Neethlingshof in Stellenbosch verfügt über 110 Hektar Weinland mit 13 unterschiedlichen Weinböden, wovon ein großer Teil ausschließlich für den Erhalt und die Neuanpflanzung von Flora und Fauna verwendet wird. Unter der Leitung von Winemaker De Wet Viljoen entstehen bei Neethlingshof einzigartige Weine aus hochwertigen und langsam gereiften Trauben, die den Charakter des Weinguts und des jeweiligen Terroirs verkörpern. Die erstklassigen Neethlingshof Rotweine überzeugen mit einer großartigen Harmonie aus feinen Eichennoten sowie weichen Tanninen. Der Neethlingshof Pinotage funkelt rubinrot im Glas und bietet ein vollmundiges Mundgefühl und äußerst weiche und integrierte Tannine. Neben großartigen Pinotage Weinen stellt das Gut unter anderen herausragende Weine aus den Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Shiraz, Sauvignon Blanc oder Chardonnay her. Auch der Neethlingshof Merlot ist mit seinen subtilen Eichennoten ein absoluter Allrounder als Essensbegleiter und wurde bereits mehrfach prämiert. Die besten Trauben eines jeden Jahrgangs werden für die berühmten Weine aus der Short Story Collection verwendet – jeder der einzigartigen Weine erzählt seine ganz eigene Geschichte. So ist das Top-Cuvée The Short Story Collection The Caracal zum Beispiel der Rückkehr des Luchses gewidmet, der in den Weinbergen des Gutes ein neues Zuhause gefunden hat. Der The Short Story Collection Owl Post Pinotage verweist auf den nachhaltigen Weinanbau der Winzer, die anstelle von Pestiziden lieber Eulen auf ihrem Gut ansiedelten, um Schädlinge zu bekämpfen. Diese exklusiven und limitierten Kreationen der Neethlingshof Short Story Collection werden von handverlesenen Trauben hergestellt und repräsentieren die ältesten und besten Lagen des Weingutes. Neben den südafrikanischen Premium-Rotweinen, entstehen auf dem Gut auch einzigartige Weißweine, wie der Sauvignon Blanc, der Chardonnay oder der Gewürztraminer. Die Weißweine von Neethlingshof bieten eine breite Palette an fantastischen Weinen mit ausdrucksstarkem Charakter und wunderbarer Frucht, die regelmäßig beachtliche Auszeichnungen erhalten. Diese werden im Gegensatz zu den Rotweinen meist in Edelstahltanks ausgebaut. Neethlingshof überzeugt zudem auch Fans von Roséweinen mit dem herrlich unkomplizierten Pinotage Rosé.

Die Geschichte von Neethlingshof

Das Traditionsweingut Neethlingshof, wurde bereits im Jahre 1692 vom Gouverneur Simon von der Stel in Stellenbosch gegründet. Charles Marais erwarb das Weingut Neethlingshof dann im Jahre 1788, welches damals noch den Namen „De Wolvendans“, Tanz der Wölfe, trug. Seine Frau Maria Marais, damals gerade 18 Jahre alt, begann, die Weinberge zu kultivieren und trat am Ende des 18. Jahrhunderts das Familienerbe an und übernahm das Weingut Neethlingshof. Sie war die erste weibliche Kellermeisterin der noch jungen Kolonie Südafrika und verhalf dem Gut durch viel Kraft und Einsatz zu einem der renommiertesten Weingüter Südafrikas heranzuwachsen. Der heutige Name Neethlingshof kommt aus dem Jahr 1828 – die Tochter von Maria Marais heiratete Johannes Henoch Neethling. Johannes Henoch Neethling verdiente sich durch sein Engagement in der Gemeinde Stellenbosch den Namen „Lord Neethling“. Maria Marais war eine außergewöhnliche Frau und arbeitete bis zu ihrem Tod 1839 mit größter Hingabe auf dem Weingut, welches anschließend von ihrem Sohn weitergeführt wurde. Ihr Pionier-Gedanke inspirierte damals wie heute viele Winzer und der nach ihr benannte Wein The Short Story Collection The Maria ist ein mehrfach ausgezeichneter Dessertwein, welcher Ihre Leistung würdigt und Ihre Geschichte erzählt. Neethlingshof wurde 1985 von Hans Schreiber erworben, welcher bis heute Miteigentümer ist. Er investierte viel Zeit und Geld in die Kellertechnik und die Weinberge, wodurch er die Voraussetzungen für die Produktion erstklassiger Weine schuf und schon mehrfach nationale und internationale Preise gewinnen konnten. Seit Mitte 2003 ist der Önologe De Wet Viljoen für die Weinherstellung bei Neethlingshof verantwortlich. Dem Winemaker De Wet Viljoen ist es bei seinen Kreationen vor allem wichtig, die richtige Balance zwischen Frucht, Struktur und Holz zu finden, damit der Weinliebhaber immer ein besonderes Geschmackserlebnis im Glas hat.