Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.
 

Apfelsäure

Apfelsäure ist neben der Weinsäure die wichtigste Säure im Most. In Natura kommt sie meist in unreifen Äpfel, Quitten und Weintrauben vor. Je nach Region und deren klimatischen Bedingungen ist sie mal stärker und mal schwächer im Wein ausgeprägt. In kühlen Regionen bekommt der Weißwein durch Apfelsäure besondere Frische und Rasse, für bestimmte Weinstile ist der Abbau der Apfelsäure jedoch unverzichtbar. Insbesondere bei Rotweinen, die einen solchen Säureabbau durchlaufen, schmeckt der Wein danach weicher und harmonischer.   

> zurück zum Weinlexikon 

Oder gleich zu den CAPREO NEWS anmelden und keine Neuigkeiten aus Südafrika mehr verpassen.

  


Höchste Ansprüche im Lager & Versand

Die Weine lagern im zentralen Europa-Depot. Dort sind sie aufgrund konstanter Temperaturen vor starken Umwelteinflüssen geschützt. Zertifizierte Versandkartonagen sorgen für einen sicheren Transport.

> mehr erfahren

Persönlicher Service & Beratung

Bei Fragen rund um Ihre Bestellung, aber auch wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, freuen sich erfahrene Weinberater auf Ihren Anruf.

> mehr erfahren

 

personal advice Mo-Fr
09:00 bis 18:00
Persönliche Beratung
02855 - 97 00 897
zum Kontaktformular