Ein Weißwein mit vielen Facetten

Zevenwacht Chenin Blanc 2020

Zevenwacht Chenin Blanc 2020
  • ZEV-132020
  • Die Trauben stammen von 40 Jahre alten Reben
  • Fruchtbetonter Wein mit Noten von gelben Früchten
  • Punktet mit frischer Säure und cremiger Textur
Mehr erfahren

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-5 Werktage

12,95  17,27 /l

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In einem klaren und kraftvollen Goldton leuchtet der Zevenwacht Chenin Blanc im Glas. Die...
In einem klaren und kraftvollen Goldton leuchtet der Zevenwacht Chenin Blanc im Glas. Die Trauben, die für diesen frischen Weißwein verwendet wurden, stammen von 40 Jahre alten Reben, die ihm seinen schönen Fruchtcharakter verleihen. Im Bouquet entfalten sich Aromen von gelbem Pfirsich, Aprikosen und Quitten, am Gaumen kommen noch Untertöne von Ananas und Zitrusfrüchten hinzu. Mineralische Nuancen und eine leichte Eichennote, die der Weißwein seinem neun Monate langen Ausbau im Holzfass zu verdanken hat, runden den Charakter des Zevenwacht Chenin Blancs gelungen ab, während die cremige Textur und die schöne Säure für ein tolles Mundgefühl sorgen. So vielseitig wie der Wein sind auch die Kombinationsmöglichkeiten beim Essen, denn der Zevenwacht Chenin Blanc passt ganz ausgezeichnet zu Fisch und Geflügel oder Gerichten mit einer cremigen Sauce.

Auszeichnungen

Jg. 2020
Decanter Silver, Old Mutual Trophy Silver
Jg. 2019
4 John Platter Stars
Jg. 2018
4 John Platter Stars, IWSC Bronze, TOP 100 SA Wines, Tim Atkin 88 Points
Jg. 2017
4 John Platter Stars, IWSC Bronze, Old Mutual Trophy Bronze

Passt zu:

Name:
Zevenwacht Chenin Blanc 2020
Artikel-Nr.:
ZEV-132020
Rebsorten:
Chenin Blanc
Jahrgang:
2020
Weingut:
Zevenwacht
Importeur/ Inverkehrbringer:
CAPREO GmbH- Gildeweg 10- 46562 Voerde- Deutschland
Lebens­mittel­unter­nehmer:
CAPREO GmbH, Gildeweg 10, 46562 Voerde, Deutschland
Hersteller:
Zevenwacht, Langverwacht Rd, 7579 Kulis River, Südafrika
Verschluss:
Korken
Preis:
12,95 € / Flasche à 0,75 l
Füllmenge:
0,75 l
Alkoholgehalt:
14 % Vol.
Säuregehalt:
6,1 g/l
Restzucker:
2,2 g/l
Trinktemperatur:
8-12 °C
Best before:
2025
Im Keller:
Der Wein reifte neun Monate in Eiche.
Anbauregion:
Stellenbosch
Allergene:
Sulfite

Zevenwacht – familiengeführtes Weingut

Das südafrikanische Weingut Zevenwacht wird von der Familie Johnson geführt. Harold und Denise Johnson kauften die Farm 1992 und verfolgen seitdem mit großem persönlichem Einsatz das Ziel, das volle Potenzial dieses großartigen Gutes zu entwickeln. Zusammen mit dem Winemaker Jacques Viljoen haben sie dabei eine einfache, aber wirkungsvolle Philosophie etabliert: Die wahre Qualität eines Weines beginnt am Weinberg. Daher pflanzen die Weinfarmer von Zevenwacht ausschließlich die feinsten Edelreben an und bearbeiten das Land mit schonenden Anbaumethoden, um das Bestmögliche aus den Reben und den daran hängenden Trauben herauszuholen. Als Mitglied der Biodiversity & Wine Initiative (kurz: BWI) haben sie sich zudem verpflichtet, lediglich natürliche Maßnahmen zum Schutz der Rebstöcke vor Krankheiten und Schädlingen einzusetzen. Aufgrund dieses nachhaltigen Anbaus spiegeln die Zevenwacht Weine perfekt ihr Terroir wider und besitzen einen unverfälschten, authentischen Geschmack.

Zevenwacht bringt Tradition mit Moderne zusammen

Die Premiumweine von Zevenwacht bringen die lange Tradition des Gutes mit dem modernen Geschmack vieler Weinliebhaber zusammen. Authentische Aromen und dennoch typisch südafrikanischer Charakter zeichnen die Produkte aus. Der Familie Johnson gelingt es dabei immer wieder, mit jedem weiteren Jahrgang nahtlos an die bisherigen ausgezeichneten Leistungen anzuknüpfen. Unzählige Siege und Auszeichnungen bei nationalen wie internationalen Wettbewerben zeugen von dem hohen Anspruch, den Zevenwacht an sich selbst und seine Weine stellt.

Das Zevenwacht Weingut

Wer sich auf der berühmten Stellenbosch Weinroute bewegt, sollte dem Weingut unbedingt einen Besuch abstatten. Allein der überwältigende Panoramaausblick über Table und False Bay sowie den Tafelberg ist einen Aufenthalt wert. Das eigentliche Zevenwacht Weingut erstreckt sich auf mehr als 450 Hektar, wovon etwas weniger als die Hälfte mit noblen Rebstöcken und feinsten Klonen bebaut ist. Die fantastische Küche des gutseigenen Restaurants begeistert zudem mit Menüs, die sowohl über zeitgenössische Finesse als auch den typisch südafrikanischen Charme verfügen.