Unser Wein des Monats September

Wein des Monats September Vrede en Lust Mocholate Malbec 2017 – Buy 5 get 6

Wein des Monats September Vrede en Lust Mocholate Malbec 2017 – Buy 5 get 6
  • RED-020041
  • Beim Kauf von fünf Flaschen bekommen Sie eine gratis dazu
  • Beeindruckt mit herrlichen Mokka- und Schokoladennoten
  • Am Gaumen fruchtig mit seidig weicher Struktur
Mehr erfahren

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-5 Werktage

64,50  14,33 /l 77,40 € (16,67% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In einem intensiven Rubinrot funkelt der Vrede en Lust Mocholate Malbec im Glas und das Bouquet...
In einem intensiven Rubinrot funkelt der Vrede en Lust Mocholate Malbec im Glas und das Bouquet verströmt den herrlich intensiven Duft von Mokka und Schokolade. Diese Kaffeenoten verleihen ihm zwar seinen Namen, doch der Rotwein entfaltet mit Nuancen von Kirschen, Maulbeeren und Brombeeren einen noch komplexeren Charakter, denn er zeigt sich am Gaumen nicht nur fruchtbetont, sondern begeistert auch mit seiner seidig weichen Struktur. Der Mocholate Malbec ist ein schöner Essensbegleiter, vor allem zu Schokolade sollten Sie ihn unbedingt einmal probieren. Ein Geheimtipp von Winemakerin Karlin Nel ist die Kombination mit Minz-Schokolade. Entdecken auch Sie diesen Rotwein mit den unverwechselbaren Kaffeenoten und nutzen Sie unser Vorteilspaket im September. Beim Kauf von fünf Flaschen Vrede en Lust Mocholate Malbec 2017 erhalten Sie eine Flasche gratis dazu. Das Angebot ist zeitlich limitiert bis zum 30.09.2018 und gilt wie immer nur solange der Vorrat reicht.
Name:
Wein des Monats September Vrede en Lust Mocholate Malbec 2017 – Buy 5 get 6
Artikel-Nr.:
RED-020041
Rebsorten:
Malbec
Jahrgang:
2017
Weingut:
Vrede en Lust
Importeur:
CAPREO GmbH, D-46562, Voerde
Verschluss:
Schraubverschluss
Preis:
64,50 € / Flasche à 4,5 l
Füllmenge:
4,5 l
Alkoholgehalt:
13,5 % Vol.
Trinktemperatur:
14-18 °C
Best before:
2020
Anbauregion:
Simonsberg-Paarl
Allergene:
Sulfite

Vrede en Lust – geführt von der Familie Buys

Seit 1996 führt die Familie Buys Vrede en Lust, und dies mit stetig wachsendem Erfolg. Dabei sind die Buys bereits der 17. Besitzer des Gutes, doch erst sie haben dem Weingut die nötige Konstanz und Qualität verliehen, die es zu einem der schönsten und spannendsten in ganz Südafrika macht. Nach einer umfangreichen Renovierung und Umbau kann Vrede en Lust endlich sein volles Potenzial ausschöpfen und tut dies nun auch seit mehreren Jahren. Susan Erasmus, eine der wenigen weiblichen Winemaker in Südafrika, hat mit ihrem perfektionistischen Ansatz elf Jahre lang dafür gesorgt, dass Vrede en Lust einen festen Platz in der Elite südafrikanischer Weingüter besitzt. Auf Susan Erasmus folgte im Herbst 2017 ihre Assistentin Karlin Nel, die im jungen Alter von 26 Jahren die Position als Chefwinzerin übernommen hat.

Atemberaubende Lage und emotionaler Wein

Vrede en Lust profitiert von seiner atemberaubenden Lage im Franschhoek Tal. Inmitten der mächtigen Berge und dem fantastischen Ausblick entlang des Tals herrschen hier ideale Bedingungen für den Anbau von echtem Premiumwein. Die Besucher des Gutes sind jedes Mal beeindruckt von der Aussicht, welche einen Teil des Charmes von Vrede en Lust ausmacht. Dazu erzählen viele der Weine eine eigene, kleine Geschichte, wie etwa der Jess Rosé, ein grandioser, frischer Roséwein. Benannt ist er nach der jüngsten Tochter des Besitzers, Jessica Lee.

Vrede en Lust mit fantastischer Gastlichkeit

Besucher des Weingutes schwärmen regelmäßig von der freundlichen, ja herzlichen Gastfreundlichkeit bei Vrede en Lust. Egal ob im Tasting Room, im gutseigenen Restaurant oder den Unterkünften, überall herrscht eine freundliche Atmosphäre. Man legt großen Wert darauf, dass sich neben den grandiosen Weinen allein schon der Besuch lohnt und noch lange in Erinnerung bleibt. Durch diese Kombination an hervorragenden Premiumweinen, der atemberaubenden Lage und der hohen Gastlichkeit gelingt es Vrede en Lust, Emotionen und schöne Erinnerungen bei seinen Gästen und Weingenießern zu wecken. Ein besseres Zeugnis kann es kaum geben.