Ein Riesling der Extraklasse im 3er Vorteilspaket

Johannes Balzhäuser Kälbchen Riesling Weinpaket | 2019 | Weißwein aus Deutschland

Johannes Balzhäuser Kälbchen Riesling Weinpaket | 2019 | Weißwein aus Deutschland
  • RED-020336
  • Frisch und fruchtig mit Zitrusduft und Apfelnoten
  • Vollmundig und komplex mit gut eingebundener Säure
  • Die Trauben kommen aus der besten Rieslinglage Alsheims
Mehr erfahren

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-5 Werktage

53,85  23,93 /l

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Johannes Balzhäuser Kälbchen Riesling ist ein Riesling der Extraklasse, dessen Trauben aus...
Der Johannes Balzhäuser Kälbchen Riesling ist ein Riesling der Extraklasse, dessen Trauben aus der Einzellage „Alsheimer Frühmesse“ stammen – der besten Rieslinglage Alsheims. Das Flaggschiff des Weingutes ist ein vielseitiger und ausdrucksstarker Weißwein, der schon mit seinem frischen und intensiven Duft von Zitrusfrüchten und Äpfeln die Sinne des Genießers verwöhnt. Am Gaumen begeistert der Johannes Balzhäuser Kälbchen Riesling mit seinem vollen Körper, einer perfekt eingebetteten Säure und seinem harmonischen Charakter, bevor er sich mit einem langen Nachhall verabschiedet. Der komplexe Weißwein ist schon für sich allein eine wahre Gaumenfreude, er begleitet aber auch Gerichte der asiatischen Küche und passt zu Meeresfrüchten oder Geflügel.

In diesem Paket erhalten Sie 3 Flaschen von dem hervorragendem Weißwein zum Vorteilspreis!

Passt zu:

Name:
Johannes Balzhäuser Kälbchen Riesling Weinpaket | 2019 | Weißwein aus Deutschland
Artikel-Nr.:
RED-020336
Rebsorten:
Riesling
Jahrgang:
2019
Weingut:
Weingut Dr. H. Balzhäuser GbR
Importeur/ Inverkehrbringer:
J. & H. Balzhäuser GbR - Mittelgasse 25 - 67577 Alsheim - Deutschland
Lebens­mittel­unter­nehmer:
CAPREO GmbH- Gildeweg 10- 46562 Voerde- Deutschland
Hersteller:
J. & H. Balzhäuser GbR - Mittelgasse 25 - 67577 Alsheim - Deutschland
Verschluss:
Korken
Preis:
53,85 € / Flasche à 2,25 l
Füllmenge:
2,25 l
Alkoholgehalt:
13,5 % Vol.
Säuregehalt:
7,3 g/l
Restzucker:
2,7 g/l
Trinktemperatur:
8-10 °C
Best before:
2024
Im Keller:
Der Wein lag mindestens acht Monate auf der Hefe.
Anbauregion:
Rheinhessen
Allergene:
Sulfite