Ein Spiegel seines Terroirs

Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir 2016

Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir 2016
  • BOS-022016
  • Fruchtige Himbeernoten mit dezenten Röstaromen
  • Am Gaumen reichhaltig und harmonisch ausgewogen
  • Komplexer Rotwein mit tollem Entwicklungspotential
Mehr erfahren

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-5 Werktage

32,95  43,93 /l

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir ist ein einzigartiger Rotwein, der sein...
Der Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir ist ein einzigartiger Rotwein, der sein Terroir in Elgin unverfälscht zum Ausdruck bringt. Dank des kühlen Klimas konnten die Trauben langsam reifen und sorgen für die auszeichnete Qualität des Weins – und das schmeckt man auch. In einem schönen Rubinrot funkelt der Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir im Glas und duftet ganz wunderbar nach Himbeeren und Kirschen. Dezente Noten von gerösteten Nüssen sorgen für eine würzige Komponente. Am Gaumen begeistert der komplexe und reichhaltige Rotwein mit seiner harmonischen Balance aus Frucht- und Eichennoten sowie seiner feinen Struktur. Der Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir reifte zwölf Monate lang in französischer Eiche und verfügt daher über ein schönes Entwicklungspotential. Der Rotwein ist aber bereits heute ein Genuss zu Pikantem oder Gerichten mit dunklem Fleisch.

Passt zu:

Name:
Boschendal Appellation Series Elgin Pinot Noir 2016
Artikel-Nr.:
BOS-022016
Rebsorten:
Pinot Noir
Jahrgang:
2016
Weingut:
Boschendal Estate
Importeur/ Inverkehrbringer:
Weinland Ariane Abayan GmbH- Erikastraße 67- 20251 Hamburg- Deutschland
Lebens­mittel­unter­nehmer:
CAPREO GmbH, Gildeweg 10, 46562 Voerde, Deutschland
Hersteller:
Boschendal Estate, Pniel Road, Groot Drakenstein, 7690 Franschhoek, Südafrika
Verschluss:
Korken
Preis:
32,95 € / Flasche à 0,75 l
Füllmenge:
0,75 l
Alkoholgehalt:
13 % Vol.
Säuregehalt:
5,9 g/l
Restzucker:
3,5 g/l
Trinktemperatur:
16-18 °C
Best before:
2026
Im Keller:
Reifte 12 Monate in französischer Eiche.
Anbauregion:
Elgin
Allergene:
Sulfite

Boschendal – ein Paradies in der Nähe von Kapstadt

Inmitten der atemberaubenden Kulisse der Simonsberg und Drakenstein Mountains liegt seit über 300 Jahren das Weingut Boschendal. Der Name bedeutet so viel wie „Wald und Tal“ – eine treffende Beschreibung für die einmalige schöne Lage, nur eine Autostunde von Kapstadt entfernt. Vor ein paar Jahren stand das traditionsreiche Weingut vor dem Ruin, erstrahlt heute aber wieder in neuem Glanz. Neben Wein wird auch Obst angebaut und auf den Wiesen weiden Angus-Rinder. Nachhaltigkeit spielt in allen Bereichen eine große Rolle auf Boschendal, um den besonderen Charakter des Gutes zu erhalten, daher gilt das Prinzip, mit der Natur zu arbeiten und nicht gegen sie. Auch die Besucher können die einzigartige Landschaft mitten im Cape Floral Kingdom genießen.

Boschendal bietet Genussmomente für alle Sinne

Das weitläufige Gelände lässt sich sowohl zu Fuß als auch mit dem Mountainbike oder auf dem Pferderücken erkunden. Bei Führungen durch den Weinkeller und Verkostungen können die Gäste von Boschendal selbst erleben, dass bei der Herstellung der klassischen und fruchtigen Weine Tradition und Innovation Hand in Hand gehen. Die engagierten Winzer arbeiten dabei in separaten Kellern für Weiß- und Rotwein, der Schwerpunkt liegt auf den Rebsorten Sauvignon Blanc und Shiraz. Außerdem werden Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot angebaut. Jede Kollektion – von der Applleation Series über die Kreationen der Linien Classics 1685 bis hin zur Heritage Collection – bietet dem Weinliebhaber hervorragende Kreationen für intensive Genussmomente. Die beschert auch das Restaurant „The Deli“ seinen Gästen. Die frischen Zutaten des saisonal wechselnden Menüs stammen entweder aus Boschendals eigenem Anbau oder von kleinen Farmen in einem Umkreis von dreißig Kilometern. Während man im Deli die Qual der Wahl zwischen Frühstück, Lunch und Abendessen hat, können Weinliebhaber im „The Werf“ die hervorragenden Weine von Boschdal verkosten und dabei zwischen verschiedenen Optionen wählen – darunter ist beispielsweise ein Tasting von Wein und Schokolade – und dazu eine der leckeren Farmplatten bestellen. Am Wochenende gibt es auch die Möglichkeit, die ausdrucksstarken Weine und die schöne Landschaft bei einem gemütlichen Picknick im Rosengarten zu genießen.

Boschendal: Inmitten der Natur die Seele baumeln lassen

Wer etwas länger auf Boschendal verweilen möchte, kann zwischen verschiedenen Unterkünften wählen. Das Rhodes Cottage bietet historisches Flair mit einer herrlichen Aussicht, die Werf Cottages sind wunderschön restaurierte, moderne Gästehäuser im ländlichen Stil, die Orchard Cottages bieten mehr Luxus und das Trout Cottage ist mit drei Schlafzimmern ein idealer Rückzugsort für Familien und Kleingruppen. Kinder zwischen fünf und vierzehn Jahren können am Programm des „Tree House“ teilnehmen. Etwas ganz Besonderes ist das „Tented Camp“: Sieben voll ausgestattete, luxuriöse Zelte fügen sich nahtlos in die wunderbare Landschaft aus Fynbos, Olivenbäumen und Simonsberg ein und geben den Blick auf Franschhoek, Paarl und die Drakenstein Mountains frei. Ein Besuch auf Boschendal ist für jeden Gast daher einmaliges Erlebnis.