Rhabarber-Erdbeer-Trifle

Zutaten für 4 Personen: 120 g Cantuccini, 1 unbehandelte Orange (Schale abgerieben, 40 ml Saft ausgepresst), 40 g Puderzucker, 200 g Sahne, 250 g Ricotta, 300 g Rhabarber-Erdbeer-Kompott


Zutaten für das Kompott: 200 g Rhabarber, 200 g Erbeeren, 100 g Himbeeren, 2 EL Zucker, 2 EL Apfelsaft


Zubereitung: Für das Kompott Rhabarber und Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Mit den Himbeeren, dem Zucker und dem Apfelsaft in einem kleinen Topf zugedeckt aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen bis die Früchte beginnen zu zerfallen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Cantuccini im Mixer oder Mörser grob zerkleinern. Ricotta, geriebene Orangenschale, Puderzucker und 40 g Orangensaft gut miteinander verrühren. Sahne schlagen und unterheben. Einen Einwegspritzbeutel mit der Creme füllen und eine Spitze abschneiden. Creme, zerbröselte Cantuccini und Kompott in mehreren Lagen in 4 Gläser (ca. 250 ml Inhalt und 8 cm Höhe) schichten. Mit etwas Rhabarberkompott und Cantuccinibröseln abschließen. Ca. 1-2 Stunden vor dem Servieren kalt stellen.

Unsere Weinempfehlung

Zu diesem himmlischen Dessert passt ein Rosé-Schaumwein ganz hervorragend – so wie der Spier Secret Sparkling Rosé. Seine herrlichen Fruchtnoten von Erdbeeren und Himbeeren und die lebendige Perlage ergänzen das Rhabarber-Erdbeer-Trifle perfekt. Ein schöner Begleiter ist auch der Môreson Miss Molly Petit Rosé mit seinen fruchtigen, floralen und süßen Nuancen und der feinen Moussierung, die noch lange nachklingt. Oder Sie reichen den Leopard’s Leap Sparkling Chardonnay Pinot Noir zu diesem Dessert. Wunderbar ausgewogen, überzeugt das Cuvée mit einem fruchtigen Bouquet und einer perfekten Balance aus Frische und Frucht.

Tags: Dessert, Rosé

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Spier Secret Sparkling Rosé n/v Spier Secret Sparkling Rosé n/v
0,75 l (13,27 €/l)
9,95 
Môreson Miss Molly Petit Rosé n/v Môreson Miss Molly Petit Rosé n/v
0,75 l (18,60 €/l)
13,95