Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.
Rupert & Rothschild Header 

Rupert & Rothschild

Rupert & Rothschild

Am Fuße des spektakulären Simonsbergs im Franschhoek Valley liegt die historische französische Hugenottenfarm Fredericksburg. Sie wurde 1690 gegründet und ist nun der Sitz von Rupert & Rothschild Vignerons. Im Franschhoek Valley entdeckten einst Hugenotten vor über 300 Jahren ein Terroir, welches ähnlich war wie das in Frankreich und dort exzellente Weine hervorbrachte. Der ideale Standort für eine Partnerschaft zwischen Südafrika und Frankreich! Rupert & Rothschild entstand dann auch 1997 durch die Zusammenarbeit von Dr. Anton Rupert aus Südafrika und dem Baron Edmond de Rothschild vom Bordeaux Château Clarke.

Um wirklich große Weine herzustellen, arbeiten die Teams vom Weinberg und dem Weinkeller eng miteinander. Detailverliebte, teilweise sogar versessende Aufmerksamkeit beim Weinanbau und eine klug eingesetzte, moderne Kellertechnik sorgen für die bekannten klassischen, gut strukturierten und stets eleganten Weine.


Naturschutz bei Rupert & Rothschild

Die Familien produzieren Weltklasse Weine und sorgen dabei zugleich für den Erhalt der kostbaren südafrikanischen Natur. Das Rupert & Rothschild Weingut ist das erste in Südafrika, welches die Auszeichnung Environmental Management Certification erhielt. Das Zertifikat beinhaltet dabei die Entwicklung für verbesserte und sicherere Arbeitsbedingungen, höhere Effizienz und ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein.

Rupert & Rothschild mit drei exzellenten Weinen

Rupert & Rothschild Vignerons produziert nur drei Weine: Classique, Baron Edmond und Baroness Nadine. Der Classique (Cabernet Sauvignon & Merlot) trägt typischerweise ein Bouquet von Himbeeren und reifen Feigen. Baron Edmund ist ebenfalls ein Merlot und Cabernet Sauvignon dominiertes Cuvée mit Aromen von dunklen, reifen Früchten sowie Zedernholz. Die Baroness Nadine aus Chardonnay zeigt häufig Zitrusnoten und angenehm nussige Aromen.

Alle drei sind Weine für genussvolle Momente, in denen jeder Schluck lange den Gaumen verwöhnt. Das Weingut erhielt dafür bereits diverse Auszeichnungen wie 4,5 John Platter Stars oder 92 von 100 möglichen Robert Parker Points. Geheimtipp sind übrigens die edlen Magnumflaschen. Neben dem Wein stellt das Weingut auch eigenes Olivenöl aus zwei verschiedenen italienischen Olivensorten her.

Zurück zur Übersicht der Weingüter aus Südafrika oder direkt zu den Weinen von Rupert & Rothschild

personal advice Mo-Fr
09:00 bis 18:00
Persönliche Beratung
02855 - 97 00 897
zum Kontaktformular